kontoblick - Behalten Sie Ihre Finanzen im Blick.

Über uns

Neue Funktionen bei kontoblick

Christopher Cederskog am 09.03.09

Mit der Möglichkeit, die vorgegebenen Kategorien nach Bedarf zu erweitern, und einer deutlich vereinfachten Bearbeitung von Kontoumsätzen wird die Nutzung von kontoblick noch bequemer.

Das Team von kontoblick hat das Ziel, unsere Anwendung kontinuierlich zu verbessern, was sich in zwei neuen Funktionalitäten widerspiegelt. Dank der ersten Neuerung ist es dem Nutzer jetzt möglich, Kategorien selbst anzulegen und nach eigenen Bedürfnissen zu benennen.

Kontoblick bietet unter dem Menüpunkt “Kategorien anpassen” 29 vorgegebene Hauptkategorien an. Dies sind jeweils nochmals in einzelne Standardkategorien unterteilt, in denen Ein- und Ausgaben eingegeben und verwaltet werden können. Zu den Hauptkategorien zählt beispielsweise der Posten Auto, der in die von kontoblick vordefinierten Standardkategorien Autokredit, Autoleasing, Bußgeld, KFZ-Steuer, KFZ-Versicherung, Parken/Garage, Tanken und Wartung/Reparatur aufgeschlüsselt ist.

Seit einigen Tagen können mühelos über den Button “Neue Kategorie” eigene Unterkategorien angelegt werden. Diesen Kategorien können dann Transaktionen direkt zugewiesen werden. Um Buchungen schneller den einzelnen Kategorien zuzuordnen und den Kategoriebaum übersichtlicher zu gestalten, können Haupt- und Standardkategorien außerdem ausgeblendet werden.

Neu bei kontoblick ist auch, dass Transaktionsbezeichnung und Kategorie bequem vom Nutzer direkt in der Gesamtübersicht der Umsätze abgeändert werden können. Diese Funktion macht eine Bearbeitung einfacher und schneller, denn die zu ändernde Transaktion muss nicht mehr einzeln ausgewählt und dann in einer gesonderten Erfassungsmaske bearbeitet werden. Eine weitere Vereinfachung für den Nutzer liegt in der Möglichkeit, dass bereits bestehende Kategorien direkt eingetragen werden können ohne diese in der Kategorienliste auszuwählen.

Wir sind schon voll dabei, die nächsten Funktionen zu entwickeln und zu testen und freuen uns auf das Feedback der Nutzer! Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte dies hier nachholen!

4 Kommentare

  1. AntwortenThomas Schulze (Website) schrieb am 11. March 2009 um 17:16 Uhr:

  2. AntwortenJochen Irschick schrieb am 30. March 2009 um 14:13 Uhr:

    Guten Tag kontoblick-Team,

    ich habe einen Dauer-Überweisungsauftrag (Beitrag + Spende), den ich ohne die Hauptkategorie “Vereinskosten” nicht korrekt verbuchen kann.
    Kann man denn nicht die vorhandene Hauptkategorie “Transport” in Fahrtkosten umbenennen, denn bei Transport denke ich an einen Transport von Gütern und Waren?

    Mit freundlichen Grüßen
    Jochen Irschick

  3. AntwortenMichael Drengenberg schrieb am 07. April 2009 um 22:49 Uhr:

    Hallo kontoblick-Team,

    ich habe inzwischen ein paar Tage mit kontoblick gearbeitet und bin sehr beeindruckt von der Idee, der Darstellung und der Flexibilität - herzlichen Glückwunsch zu einem gelungenen Produkt.

    Eine Frage/Anregung hätte ich - zusätzlich zur Darstellung der verschiedenen Einnahmen/Ausgaben/Vorsorge nach Kategorien wäre es auch interessant, geplante Ausgaben für bestimmte Zeiträume einzugeben und somit immer zeitnah einen IST-/SOLL-Vergleich zu haben.

    Mfg, Michael Drengenberg

  4. AntwortenKatrin Samuel schrieb am 22. April 2009 um 23:30 Uhr:

    Liebes Kontoblick-Team!

    Auf so etwas habe ich schon ewig gewartet. Ich bin so froh, diese Seite gefunden zu haben und finde die Finanzverwaltung mit kontoblick einfach suuuuuuuper!!!

    Macht weiter so.

    Mfg, Katrin Samuel

Ihr Kommentar